Dieselskandal Autoliste

Dieselskandal: Welche Autos sind betroffen?

Insgesamt sind rund 2,1 Millionen Audis vom Dieselskandal betroffen. Und zwar die Dieselmodelle der Baujahre 2009 bis 2014 von

Audi

  • A1
  • A3
  • A4
  • A5
  • A6
  • Q3
  • Q5
  • TT

Außerdem von den Modelljahren 2015 und 2016 mit 3,0-Liter-Motor und sechs Zylindern:

  • Q5
  • Q7
  • A7
  • A8

Audi-Fahrer können auf dieser Webseite prüfen, ob ihr Modell betroffen ist.

Porsche             

  • Cayenne (Jahrgänge 2014 bis 2016, 6 Zylinder, 3,0 Liter Hubraum)

Skoda

Insgesamt sind 1,2 Millionen Skoda PKW betroffen.

  • Fabia (Baujahre 2009 bis 2013)
  • Roomster  (Baujahre 2009 bis 2013)
  • Octavia (Baujahre 2009 bis 2013)
  • Superb (Baujahre 2009 bis 2013)

Seat

Es gibt betroffene Modelle auch bei Seat. Welche das sind, ist noch nicht öffentlich. Seat spricht von 700.000 Autos.

Volkswagen

Insgesamt sind rund 5 Millionen Volkswagen vom Diesel – Abgassskadal betroffen. In Deutschland sind laut bisherigen VW-Angaben folgende Dieselmodelle der Baujahre 2009 bis 2014 mit dem betroffenen Motor ausgestattet:

  • Golf VI
  • Passat VII
  • Tiguan I
  • Tuareg, 3,0 Liter (Verkauf gestoppt)
  • Polo
  • Jetta
  • Scirocco

Auch Nutzfahrzeuge sind betroffen, zum Beispiel

  • Caddy
  • Transporter

In Amerika sind es die die Modelle

  • Jetta Sportwagen (2009-2014),
  • Jetta (Baujahr 2009-2015),
  • Beetle und Beetle Cabrio (2012-2015),
  • Golf (2010-2015),
  • Golf Sportwagen (2015) und
  • Passat (2012-2015).

VW-Fahrer können auf dieser Webseiteprüfen, ob ihr Modell vom Dieselskandal betroffen ist.

Unabhängig von der Abgassoftware, die den Ausstoß von Stickoxid manipuliert haben soll, sind Vorwürfe aufgetaucht, dass VW auch beim Kohlenstoffdioxid (CO2) falsche Angaben gemacht haben soll. Das betrifft insgesamt rund 800.000 Autos mit 1,4-, 1,6- und 2,0-Liter-Dieselmotoren sowie einen Benziner mit 1,4-Liter-Motor. Es geht um folgende Modelle:

  • VW Polo
  • VW Golf
  • VW Passat
  • Audi A1
  • Audi A3
  • Skoda Octavia
  • Seat Leon
  • Seat Ibiza

Quelle: https://www.faz.net

Kostenfreie Erstberatung und Klagen ohne Kostenrisiko

Hier finden Sie mehr zum Dieselskandal, VW Abgasskandal, Klagen, Urteile und unsere Erfolge